St. Johannes, Wasserburg

Kirche St. Johannes in Wasserburg

St. Johannes, Wasserburg

  • Nonnenhorner Straße 20, Wasserburg

Wer zum ersten Mal die St. Johanneskirche in Wasserburg betritt, der staunt, wie warm sie einen empfängt:

 

Gestühl und Holzvertäfelung sind aus heimischen Obsthölzern. Der durchlaufende Fries mit dem Vater unser zieht sich durch den gesamten Kirchenraum und umarmt symbolisch die ganze Gemeinde. Das Altarbild stammt von dem Münchner Künstler Karl Hemmeter aus dem Jahr 1938. Das Triptychon zeigt, wenn es geöffnet ist die wichtigsten Stationen aus dem Leben Jesu: Die Geburt an Weihnachten, die Kreuzigung an Karfreitag und die Auferstehung an Ostern – über allem schwebt ein geschnitzter Verkündigungsengel. Kein Wunder, dass die Kirche beliebt bei Hochzeitspaaren ist. Geschätzt wird sie aber auch von Musikern wegen ihrer Akustik und der Nähe zum Publikum. Sonntags ist um 10 Uhr Gottesdienst. Von Ostern bis Oktober feiert die Gemeinde in Nonnenhorn in der alten Pilgerkapelle St. Jakobus jeden zweiten Samstag um 18 Uhr „30 Minuten für die Seele“, längst kein Geheimtipp mehr in der Region. St. Johannes möchte eine gastfreundliche und einladende Kirchengemeinde sein– für Neugierige, Gläubige und Zweifler.

 

 

Gottesdienste

  • 1. Sonntag: mit Abendmahl,
  • 2. Sonntag mit Kirchenkaffee,
  • 3. Samstag Abendkirche mit Stehempfang um 18 Uhr/ bzw. von Ostern-Oktober: „30 Minuten für die Seele“ in St. Jakobus, Nonnenhorn
  • 1. Sonntag regulärer Gottesdienst.
  • 1x im Monat ist Kindergottesdienst
  • Termine für Familiengottesdienste: im Advent, Krippenspiel an Heilig Abend, Palmsonntag und Erntedank.

 

Kontakt & Öffnungszeiten

Pfarramt Wasserburg
Obere Rainstraße 6 · 88142 Wasserburg
Sekretariat Bürozeiten:
Do 8 – 13 Uhr
Telefon 08382/ 89862, Fax 887970
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!