St. Verena-Versöhnerkirche

Die Kirchengemeinde St. Verena-Versöhnerkirche befindet sich im Nordosten Lindaus und umfasst die Stadtteile Reutin und Zech, sowie die Orte Weißensberg, Hergensweiler und Sigmarszell mit ihren Eingemeindungen. Rund 3000 Menschen gehören der Gemeinde an.

 

An ihren drei Gemeindezentren Lugeck, Gemeindehaus Zech und Hergensweiler führt die Gemeinde ein buntes und vielfältiges Leben.

Im Generationenhaus Lugeck treffen sich Junge und Alte zum Cafe am Sonntagnachmittag, die Konfirmanden, Senioren und eine Vielzahl von Gruppen. Gern gesehene Gäste ist auch die Asyl Kontaktgruppe.

Im Gemeindehaus Versöhnerkirche treffen sich Frauen- und Seniorenkreis sowie eine Männerrunde. Ebenso die Pflegenden Angehörigen und die Anonymen Alkoholiker.

Eine enge Verbindung besteht auch zum Mehrgenerationenhaus im Zech und zur nahegelegenen Sozialstation.

Die Kirchengemeinde unterhält den Kindergarten St. Verena. Sie bietet Platz für 50 Kinder von 3-6 Jahren und hat von 7.30-16.30 geöffnet.

 

Die Gemeinde feiert in mehreren Kirchen ihre Gottesdienste:

 

 

Kirche St. Verena, Lindau

St. Verena

  • Friedhofsweg 1 / Lugeck, Steigstraße 36
    St. Verena ist Gemeinde- und Friedhofskirche zugleich. Sie steht leicht erhöht auf heiligem Orte, vom dem aus man einen prächtigen Blick auf die Bodenseelandschaft hat. Die Kirche wurde 1871 im neogotischen Stil errichtet. Vorherrschend sind die Materialien Holz und Glas. Das Licht einer großen vielfarbigen Rosette und spitzbogige Fenster und Chorraum geben dem Kircheninnenraum sein besonderes Gepräge. Dieser einladende spirituelle Raum ist zu den sonntäglichen Gottesdiensten oder zu Taufen, Trauungen und Beerdigungen geöffnet.

 

 

Versöhnerkirche Lindau

Versöhnerkirche

  • Max-Halbe-Weg 2
    Die Versöhnerkirche liegt im Ortsteil Lindau-Zech und bietet etwa 250 Menschen Platz.
    Vor 50 Jahren, am 1. Advent 1968, wurde die Kirche mit Gemeindezentrum und Pfarrhaus festlich eingeweiht. Sehenswert ist der Wandteppich im Altarraum, der in mühevoller Kleinarbeit von Gemeindegliedern geknüpft wurde. Im Vorraum befindet sich ein Ort der Stille, der tagsüber geöffnet ist.

 

 

Kirche St. Wolfgang in Lindau

St. Wolfgang

  • Rickenbacher Straße
    Eine der ältesten Kirchen Lindaus ist die Kapelle St. Wolfgang. Einzelne Teile der Kirche gehen ins 9. Jahrhundert zurück, ihre wesentliche Gesamtgestalt hat sie im 13. Jahrhundert erhalten. Die Kapelle hat durch ihre Holzbebankung eine warme, gemütliche  Grundausstrahlung. Von besonderem Interesse ist das Altarbild aus dem Jahr 1915, das die Seepredigt Jesu zeigt. Die Kapelle dient der Gemeinde als Winterkirche und für Konzerte, Taufen und Hochzeiten.

 

 

St. Antoniuskapelle in Hergensweiler

St. Antonius

  • Dorfstraße 1, 88138 Hergensweiler
    In der Antoniuskapelle feiern die Evangelischen feiern hier aber alle 14 Tage ihren Gottesdienst. Hier wird die Glocke noch mit der Hand geläutet und am Heiligabend gibt es einen Weihnachtsbaum mit echten Kerzen. Atemberaubend ist der Blick, wenn man vor der Kapelle steht und die herrliche Aussicht genießt.

 

 

Kontakt & Öffnungszeiten

Pfarramt St. Verena-Versöhnerkirche
Steigstraße 36 · 88131 Lindau
Sekretariat Bürozeiten:
Mo, Di, Mi, Fr 9 – 11 Uhr
Telefon 08382 / 977210
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!